Schubladen selber bauen » Tipps und Anleitungen für DIY-Projekte

Mathias Pfaff

Updated on:

Schubladen selber bauen

Schubladen sind ein unverzichtbares Element in Möbelstücken und bieten praktischen Stauraum für verschiedene Gegenstände. Aber wusstest du, dass es unzählige Möglichkeiten gibt, Schubladen selbst zu bauen und individuelle DIY-Projekte umzusetzen? Es spielt keine Rolle, ob du handwerkliches Geschick hast oder Anfänger bist – mit den richtigen Tipps und Anleitungen kannst du stabile und funktionsfähige Schubladen ganz einfach selber machen.

Bevor wir uns in die Details des Schubladenbaus stürzen, lass uns einen Blick auf die Vielfalt dieser DIY-Projekte werfen. Denn Schubladen sind nicht nur praktisch, sondern können auch optisch ansprechend gestaltet werden, um jedem Möbelstück das gewisse Etwas zu verleihen.

Schubladen ohne Schiene

Die einfachste Variante, eine Schublade selbst zu bauen, besteht aus Holzplatten, die zu einer Kastenform zusammengeleimt, -geschraubt oder -gedübelt werden. Diese Methode erfordert jedoch keine Führungsschienen und kann daher dazu führen, dass die Schublade sich nicht reibungslos öffnen und schließen lässt, da das Holz arbeiten kann und die Reibung zwischen den Holzteilen das Schubfach blockieren kann.

Vor- und Nachteile von Schubladen ohne Schiene

Vorteile Nachteile
Einfache Konstruktion Eingeschränkte Bewegungsfreiheit der Schublade
Kostengünstig Reibung zwischen Holzteilen kann das Öffnen und Schließen erschweren
Keine zusätzlichen Materialien erforderlich Weniger Stabilität und Halt bei schweren Belastungen

Durch die Verwendung von Holzplatten für den Schubladenbau ohne Schiene kann der Bauvorgang vereinfacht werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sich die Schublade möglicherweise nicht so reibungslos öffnen und schließen lässt wie bei anderen Methoden, da die Reibung zwischen den Holzteilen das Schubfach blockieren kann. Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn das Holz arbeitet und sich ausdehnt oder zusammenzieht. Zudem bietet diese Methode weniger Stabilität und Halt bei schweren Belastungen im Vergleich zu Schubladen mit Schienenführung.

Schubkastenführungen aus Holz

Bei der traditionellen Variante des Schubladenbaus werden Laufleisten, Kippleisten und seitliche Streichleisten verwendet, um eine reibungslose Bewegung der Schublade zu gewährleisten. Diese Schubladenführungen aus Holz sind eine zuverlässige und bewährte Methode für eine stabile Konstruktion von Schubladen.

Um eine robuste Schubladenführung aus Holz zu erhalten, ist es wichtig, Harthölzer wie Eiche, Buche oder Ahorn zu verwenden. Diese Hölzer sind besonders abriebfest und bieten somit eine lange Lebensdauer.

Je nach Belastung der Schublade können dünnere Leisten verwendet werden, um den Luftspalt zwischen den Leisten zu minimieren und das Arbeiten des Holzes bei Feuchtigkeit oder Wärme zu verringern. Durch die Anpassung der Leistenstärke kann die Schubladenführung präzise auf die individuellen Anforderungen abgestimmt werden.

Eine weitere Möglichkeit bei der Schubladenkonstruktion mit Holzleisten ist die Verwendung einer Nut als Führungsleiste. Diese Methode spart Platz und ermöglicht eine elegante Lösung, insbesondere für kleinere Schubladen. Das Fräsen einer Nut erfordert jedoch handwerkliches Geschick und Präzision, um eine exakte Passform zu gewährleisten.

Im Vergleich zu anderen Schubladenführungen bieten Schubkastenführungen aus Holz eine natürliche und ansprechende Optik. Sie passen besonders gut zu Möbelstücken im rustikalen oder traditionellen Stil.

Rollschubführung

Die Rollschubführung ist eine einfache und kostengünstige Methode, um Schubladen mit Rollauszügen selbst zu bauen. Diese Art der Schubladenführung kann ein Gewicht von bis zu 100 kg tragen und ist leicht zu montieren. Im Gegensatz zu anderen Methoden erfordert die Rollschubführung kein kompliziertes Fräsen von Nuten. Zudem ermöglicht sie eine einfache Entfernung der Schublade, falls erforderlich.

Die Seitenstabilität ist jedoch geringer als bei anderen Schubladenführungen. Daher ist es wichtig, die Belastung der Schublade zu berücksichtigen und gegebenenfalls zusätzliche Stützen oder Verstärkungen einzubauen, um die Stabilität zu verbessern.

Die Vorteile der Rollschubführung:

  • Einfache Montage
  • Kostengünstige Lösung
  • Leicht abnehmbare Schublade
  • Tragfähigkeit von bis zu 100 kg

Die Nachteile der Rollschubführung:

  • Geringere Seitenstabilität
  • Nicht alle Rollschubführungen ermöglichen ein vollständiges Ausziehen der Schublade

Wenn du auf der Suche nach einer einfachen und kostengünstigen Lösung bist, um Schubladen mit Rollauszügen zu bauen, ist die Rollschubführung eine gute Option. Vergewissere dich jedoch, dass du die Tragfähigkeit und Stabilität der Schublade angemessen berücksichtigst und gegebenenfalls zusätzliche Maßnahmen ergreifst, um eine sichere und zuverlässige Schubladenkonstruktion zu gewährleisten.

Kugelauszüge

Kugelauszüge sind eine Weiterentwicklung der Rollschubführungen und bieten eine noch höhere Stabilität. Sie zeichnen sich durch einen Selbsteinzug aus, wodurch sich die Schubladen sanft und fast von selbst schließen. Im Vergleich zu Rollschubführungen sind Kugelauszüge etwas teurer, aber sie stellen eine ideale Lösung dar, wenn Schubladen stark belastet werden und eine hohe Stabilität erfordern.

Der Einsatz von Kugelauszügen bietet mehrere Vorteile. Die kugelgelagerten Auszugschienen ermöglichen einen reibungslosen und geräuschlosen Betrieb der Schubladen. Sie können schwere Lasten tragen und sind den Beanspruchungen des täglichen Gebrauchs gewachsen. Kugelauszüge sind auch leicht zu montieren und zu entfernen, was die Montage und Demontage von Schubladen vereinfacht.

Um Kugelauszüge zu verwenden, ist es wichtig, die richtige Größe und das passende Modell auszuwählen, das zu den Abmessungen der Schubladen und zur Tragfähigkeit passt. Bevor du Kugelauszüge installierst, solltest du sicherstellen, dass die Schublade exakt vermessen ist, um das optimale Maß für die Auszugschienen zu bestimmen.

Siehe auch:  Terrasse selber bauen » Tipps und Anleitungen für Heimwerker

Um die Stabilität und Funktionalität der Schubladen zu gewährleisten, ist es ratsam, qualitativ hochwertige Kugelauszüge zu verwenden. Diese sind in verschiedenen Ausführungen und Belastungsklassen erhältlich. Befolge die Anweisungen des Herstellers sorgfältig, um die Kugelauszüge korrekt zu installieren und die maximale Leistung und Haltbarkeit zu erreichen.

Kugelauszüge

Schubladenbau mit verschiedenen Materialien

Beim Schubladenbau sind verschiedene Materialien verfügbar, um individuelle Anforderungen und Vorlieben zu erfüllen. Eine beliebte Wahl ist Holz aufgrund seiner natürlichen Ästhetik und Vielseitigkeit. Schubladen aus Holz können komplett ohne Metallteile gebaut werden, was ihnen ein rustikales und warmes Aussehen verleiht. Holz eignet sich besonders gut für den Schubladenbau in Wohnmöbeln wie Kommoden und Schränken, in denen ein natürlicher und harmonischer Gesamteindruck erzielt werden soll.

Bei stark beanspruchten Schubladen wird die Verwendung von Metallauszügen empfohlen. Metall bietet eine hohe Belastbarkeit und Stabilität, was insbesondere für größere oder häufig genutzte Schubladen wichtig ist. Metallauszüge sorgen für eine reibungslose Bewegung der Schublade und ermöglichen ein bequemes Öffnen und Schließen. Sie sind eine langlebige Option und bieten eine hohe Tragfähigkeit, was sie ideal für den Einsatz in Küchenschränken, Werkbänken und anderen funktionalen Möbelstücken macht.

Mit einer Kombination aus Holz und Metall können einzigartige Schubladendesigns geschaffen werden. Hierbei werden beispielsweise Holzkonstruktionen mit Metallauszügen kombiniert, um eine harmonische Ästhetik und eine hohe Funktionalität zu vereinen. Diese Kombination kann in modernen oder industriellen Einrichtungsstilen besonders gut zur Geltung kommen.

Unabhängig vom gewählten Material ist es wichtig, qualitativ hochwertige und robuste Komponenten zu verwenden, um stabile und langlebige Schubladen zu bauen. Sowohl Holzauszüge als auch Metallauszüge sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich, um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden.

Vor- und Nachteile von Holz und Metall beim Schubladenbau

Vorteile Holz Vorteile Metall
– Natürliche Ästhetik – Hohe Belastbarkeit
– Vielseitigkeit – Stabilität
– Komplett ohne Metallteile möglich – Reibungslose Bewegung der Schublade

Beim Schubladenbau mit verschiedenen Materialien ist es wichtig, die spezifischen Bedürfnisse des Möbelstücks und des Benutzers zu berücksichtigen. Sowohl Holz als auch Metall bieten einzigartige Vorzüge und können je nach Anforderung individuell eingesetzt werden. Mit der richtigen Wahl der Materialien und sorgfältiger Handwerkskunst können schöne und funktionale Schubladen geschaffen werden.

Schubladenbau für DIY-Projekte

Der Schubladenbau bietet vielfältige Möglichkeiten, um individuelle DIY-Projekte zu realisieren. Egal ob du ein Palettensofa baust, eine DIY-Werkbank zusammenstellst oder deinen eigenen Pflanztisch kreierst, Schubladen können eine praktische Ergänzung sein. Auch beim Upcycling von alten Möbelstücken bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, um Schubladen einzubauen und ihnen so eine neue Funktion zu verleihen.

Bei der Planung und Umsetzung von DIY-Projekten mit Schubladen ist es wichtig, die spezifischen Anforderungen zu berücksichtigen. Je nach Einsatzzweck und Designvorstellungen müssen geeignete Materialien und Methoden gewählt werden. Zudem sollte der Bau von Schubladen in DIY-Projekten so gestaltet werden, dass er auch für Heimwerker und Hobbybastler realisierbar ist.

Um dir Inspiration für deine DIY-Projekte mit Schubladen zu geben, haben wir einige kreative Ideen und Anleitungen zusammengestellt:

Palettensofa mit integrierten Schubladen

Eine beliebte DIY-Idee ist es, ein Palettensofa mit Schubladen zu bauen. Dabei können die Schubladen in die Zwischenräume der Paletten eingefügt oder unter dem Sofa platziert werden. Diese Schubladen bieten zusätzlichen Stauraum und helfen dabei, den Wohnraum ordentlich und aufgeräumt zu halten.

DIY-Werkbank mit Schubladen

Wer gerne in seiner Werkstatt aktiv ist, kann eine DIY-Werkbank mit Schubladen bauen. Diese Schubladen bieten Platz für Werkzeuge, Schrauben und andere Utensilien, die für Heimwerkarbeiten benötigt werden. Durch die Integration von Schubladen wird die Werkbank noch funktionaler und praktischer.

Selbstgebauter Pflanztisch mit Schubladen

Für Gartenliebhaber bietet sich der Bau eines selbstgemachten Pflanztisches mit Schubladen an. Hier können Gartengeräte, Samen und Pflanzenutensilien übersichtlich und griffbereit aufbewahrt werden. Gleichzeitig dient der Pflanztisch als praktische Arbeitsfläche für das Umtopfen und Pflegen der Pflanzen.

Upcycling von alten Möbelstücken mit Schubladen

Eine weitere Möglichkeit, Schubladen in DIY-Projekte zu integrieren, besteht im Upcycling von alten Möbelstücken. Zum Beispiel können Schubladen in einen alten Schrank eingebaut werden, um zusätzlichen Stauraum zu schaffen. Oder du kannst eine alte Kommode in ein modisches und funktionales Sideboard verwandeln, indem du Schubladen in die vorhandenen Fächer einfügst.

Der Schubladenbau bietet also vielfältige Möglichkeiten, um DIY-Projekte zu bereichern und ihnen einen praktischen Mehrwert zu verleihen. Mit etwas Kreativität und handwerklichem Geschick kannst du Schubladen in deine erstellten Möbelstücke integrieren und individuelle Lösungen schaffen.

schubladenbau für DIY-projekte

Mit Schubladen wird dein DIY-Projekt nicht nur funktionaler, sondern auch ästhetisch ansprechender. Hier siehst du ein Beispiel für den DIY-Schubladenbau:

Schritt Beschreibung
1 Messen und zuschneiden der Holzplatten für die Schubladen
2 Zusammenbau der Schubladen mit Holzleim und Schrauben
3 Anbringen von Schubladengriffen oder Knöpfen
4 Einbau der Schubladen in das DIY-Projekt
Siehe auch:  Gartentreppe selber bauen » Tipps und Anleitungen

Mit diesen einfachen Schritten kannst du Schubladen für dein DIY-Projekt selber bauen und deinen kreativen Ideen freien Lauf lassen.

Tipps für den Schubladenbau

Beim Schubladenbau gibt es einige wichtige Tipps zu beachten, um qualitativ hochwertige Schubladen zu bauen, die stabil und funktionsfähig sind. Hier sind einige nützliche Ratschläge:

1. Verwendung hochwertiger Materialien

Verwende beim Schubladenbau hochwertige Materialien, um stabile und langlebige Schubladen zu gewährleisten. Entscheide dich für Holz oder Metall, je nach den Anforderungen und Ästhetik deines Projekts.

2. Passende Schubladenführung wählen

Die Wahl der passenden Schubladenführung ist entscheidend für eine reibungslose Bewegung der Schublade. Berücksichtige die Belastbarkeit, das Ausziehverhalten und die Qualität der Führungsschienen oder Kugelauszüge.

3. Kombination verschiedener Methoden

In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, verschiedene Schubladenbaumethoden zu kombinieren, um optimale Stabilität zu erreichen. Du könntest beispielsweise Holzleisten als Führungsschienen verwenden und zusätzlich Rollschubführungen einsetzen.

4. Präzise Verbindung der Bauteile

Beim Zusammenfügen der Bauteile ist es wichtig, auf Genauigkeit zu achten, um eine passgenaue Schublade zu erhalten. Der Einsatz von Dübeln oder Flachdübeln kann dabei helfen, die Bauteile fest und genau zu verbinden.

5. Trockenaufbau zur Passgenauigkeitsprüfung

Vor dem endgültigen Verleimen und Montieren der Schublade ist es ratsam, einen Trockenaufbau durchzuführen. So kannst du überprüfen, ob alle Teile richtig passen und sich die Schublade reibungslos öffnen und schließen lässt.

Indem du diese Tipps beachtest, kannst du qualitativ hochwertige Schubladen bauen, die perfekt zu deinem Projekt passen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Schubladenbau

Möchten Sie Ihre eigenen Schubladen bauen? Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung kann Ihnen dabei helfen. Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um professionell aussehende und gut funktionierende Schubladen herzustellen:

Schritt 1: Markieren der Fräsungen und Bohrungen

Beginnen Sie damit, die Positionen für die Fräsungen und Bohrungen auf den Schubladenbauteilen zu markieren. Dadurch gewährleisten Sie eine präzise Ausrichtung der Schubladenführungen und Dübellöcher.

Schritt 2: Fräsen der Nuten für die Schubladenführungen

Mit einer Oberfräse können Sie präzise Nuten für die Schubladenführungen fräsen. Stellen Sie sicher, dass die Nuten tief genug sind, um eine sichere und reibungslose Bewegung der Schublade zu ermöglichen.

Schritt 3: Bohren der Dübellöcher für die Verbindung der Bauteile

Bohren Sie Dübellöcher in die entsprechenden Positionen, um die Bauteile der Schublade miteinander zu verbinden. Dübel sorgen für eine stabile Konstruktion und verhindern das Verrutschen der Bauteile.

Schritt 4: Trockenmontieren der Schublade zur Überprüfung der Passung

Vor dem Verleimen der Schubladenbauteile empfiehlt es sich, die Schublade trocken zu montieren. Dadurch können Sie sicherstellen, dass alle Teile gut passen und die Schublade reibungslos funktioniert.

Schritt 5: Montage der Schubladenführungen und Frontblenden

Befestigen Sie die Schubladenführungen gemäß den Herstelleranweisungen an den entsprechenden Stellen in der Schublade. Bringen Sie anschließend die Frontblenden an, um der Schublade den letzten Schliff zu verleihen.

Folgen Sie diesen Schritten und verwenden Sie die richtigen Werkzeuge und Techniken, um Ihre eigenen Schubladen individuell anzupassen und funktionsfähig zu gestalten. Viel Spaß beim Schubladenbau!

Schubladenmontage und -fixierung

Die Schubladenmontage und -fixierung ist ein wichtiger Schritt beim Schubladenbau. Nachdem die Schublade konstruiert und die Schubladenführungen installiert wurden, gilt es, die Schublade richtig einzusetzen und zu fixieren, um eine reibungslose Funktion zu gewährleisten.

Zuerst wird die Schublade vorsichtig in die Schubladenführungen eingeschoben. Dabei ist darauf zu achten, dass die Schublade richtig ausgerichtet ist und gleichmäßig in die Führung eingepasst wird.

Nachdem die Schublade eingeschoben wurde, werden die Fixierschrauben verwendet, um die Schublade sicher an ihrem Platz zu halten. Die Schrauben sollten fest, aber nicht zu fest angezogen werden, um Schäden am Material zu vermeiden.

Es kann auch hilfreich sein, zusätzliche Schrauben oder Befestigungselemente zu verwenden, um die Stabilität der Schublade zu erhöhen. Dies ist insbesondere dann ratsam, wenn die Schublade stark belastet wird oder eine höhere Stabilität erforderlich ist.

Mit der richtigen Schubladenmontage und -fixierung kannst du sicherstellen, dass deine Schubladen reibungslos öffnen und schließen und dass die Schubladenfront gleichmäßig mit den Möbeln abschließt. Sorgfältiges Vorgehen und die Verwendung von hochwertigen Befestigungselementen sind entscheidend für ein qualitativ hochwertiges Ergebnis.

So sieht der Schubladenmontageprozess aus:

  1. Schublade vorsichtig in die Schubladenführungen einschieben
  2. Fixierschrauben verwenden, um die Schublade sicher zu fixieren
  3. Zusätzliche Schrauben oder Befestigungselemente verwenden, um die Stabilität zu erhöhen

Mit einer korrekten Schubladenmontage und -fixierung kannst du deine selbstgebauten Schubladen sicher und zuverlässig verwenden.

Tipps zum Einbau von Frontblenden

Der Einbau von Frontblenden ist ein wichtiger Schritt beim Bau von Schubladen. Damit die Frontblenden optimal sitzen und ein ästhetisch ansprechendes Erscheinungsbild erzeugen, ist sorgfältige Ausrichtung und Fixierung erforderlich. Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen:

Vorbereitung der Frontblenden

Bevor Sie mit dem Einbau der Frontblenden beginnen, ist es ratsam, sie vorab mit Blechen auszurichten und vorübergehend zu fixieren. Dadurch können Sie die genaue Positionierung der Blenden sicherstellen, bevor Sie sie endgültig befestigen.

Siehe auch:  Feuerstelle mit Sitzgelegenheit selber bauen » DIY-Anleitung

Fixierung der Frontblenden

Die endgültige Fixierung der Frontblenden kann von hinten mit Schrauben erfolgen. Dadurch bleiben die Schrauben unsichtbar und tragen zum ästhetischen Gesamtbild bei. Achten Sie beim Verschrauben darauf, dass die Blenden sicher und fest sitzen, aber nicht übermäßig angezogen werden, um Beschädigungen zu vermeiden.

Verwendung der richtigen Werkzeuge und Techniken

Um die Frontblenden sicher zu fixieren, ist es wichtig, die richtigen Werkzeuge und Techniken einzusetzen. Verwenden Sie beispielsweise einen geeigneten Schraubendreher oder Schraubenzieher, um die Schrauben festzuziehen. Achten Sie darauf, dass Sie die Blenden nicht beschädigen und dass sie bündig mit den Seiten der Schubladen abschließen.

Einige weitere Empfehlungen für den Einbau von Frontblenden:

  • Überprüfen Sie vor dem Einbau, ob die Frontblenden richtig dimensioniert sind und gut zu den Schubladen passen.
  • Sorgen Sie für eine gleichmäßige Abstände zwischen den Frontblenden und den umliegenden Schubladen.
  • Verwenden Sie ggf. Abstandshalter, um die Frontblenden zu positionieren und eine gleichmäßige Ausrichtung zu gewährleisten.

Ästhetisches Erscheinungsbild

Der Einbau von Frontblenden ist entscheidend für das ästhetische Erscheinungsbild Ihrer Schubladen. Wenn Sie die Blenden sorgfältig ausrichten und sicher fixieren, verleihen Sie Ihren Schubladen ein professionelles und hochwertiges Aussehen.

Einbau von Frontblenden

Fazit

Der Bau von Schubladen bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um individuelle Lösungen für verschiedene Zwecke zu schaffen. Je nach Anforderungen, handwerklichem Geschick und ästhetischen Vorlieben können verschiedene Schubladenbau-Methoden wie Schubladenführungen aus Holz, Rollschubführungen oder Kugelauszüge verwendet werden. Es ist wichtig, die richtigen Materialien und Techniken einzusetzen, um stabile und funktionsfähige Schubladen zu bauen. Mit den richtigen Tipps und Anleitungen kann jeder erfolgreich Schubladen selber bauen und individuelle DIY-Projekte umsetzen.

FAQ

Welche Möglichkeiten gibt es, Schubladen selbst zu bauen?

Es gibt verschiedene Optionen für den Bau von Schubladen, einschließlich der Verwendung von Holzplatten, Schubkastenführungen aus Holz, Rollschubführungen und Kugelauszügen.

Welche Materialien eignen sich für den Schubladenbau?

Der Schubladenbau kann mit verschiedenen Materialien durchgeführt werden. Holz ist eine beliebte Wahl aufgrund seiner natürlichen Ästhetik und der Möglichkeit, es komplett ohne Metallteile zu verwenden. Metall bietet jedoch eine hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit.

Welche Tipps gibt es für den Schubladenbau?

Es ist ratsam, hochwertige Materialien zu verwenden und die passende Schubladenführung zu wählen. Bei Bedarf können verschiedene Methoden kombiniert werden, um optimale Stabilität zu gewährleisten. Der sorgfältige Einsatz von Dübeln oder Flachdübeln kann helfen, die Bauteile passgenau zu verbinden.

Gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Schubladenbau?

Ja, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung kann beim Schubladenbau helfen. Diese umfasst das Markieren der Fräsungen und Bohrungen, das Fräsen der Nuten für die Schubladenführungen, das Bohren der Dübellöcher für die Verbindung der Bauteile, das Trockenmontieren der Schublade zur Überprüfung der Passung und die Montage der Schubladenführungen und Frontblenden.

Wie erfolgt die Schubladenmontage und -fixierung?

Die Schubladenmontage und -fixierung umfasst das Einschieben der Schublade in die Schubladenführungen und das Festziehen der Schrauben zur Fixierung der Schublade. Es ist wichtig, die Schublade richtig auszurichten und sicherzustellen, dass sie reibungslos öffnet und schließt.

Gibt es Tipps zum Einbau von Frontblenden?

Beim Einbau von Frontblenden ist eine sorgfältige Ausrichtung und Fixierung erforderlich. Es ist ratsam, die Blenden vorab mit Blechen auszurichten und vorübergehend zu fixieren, um die genaue Positionierung sicherzustellen. Die endgültige Fixierung der Blenden kann von hinten mit Schrauben erfolgen, wodurch die Schrauben unsichtbar bleiben.

Quellenverweise

Mathias Pfaff
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner