Wohnung renovieren – Tipps für ein neues Zuhause

Mathias Pfaff

Updated on:

wohnung renovieren tipps

Möchten Sie Ihre Wohnung renovieren? Sie sind nicht allein! In Deutschland werden jedes Jahr tausende von Wohnungen renoviert, um ein frisches und modernes Ambiente zu schaffen. Doch Wussten Sie, dass die Kosten einer Wohnungrenovierung durchschnittlich zwischen 100 und 300 Euro pro Quadratmeter liegen können? Das bedeutet, dass eine durchschnittliche 80-Quadratmeter-Wohnung Renovierungskosten von bis zu 24.000 Euro haben könnte! Doch lassen Sie sich von den Kosten nicht abschrecken. Mit den richtigen Tipps und Ideen können Sie Ihr Zuhause zu einem Ort machen, an dem Sie sich rundum wohl und glücklich fühlen.

Renovierungsideen für Ihre Wohnung

Wenn es um die Renovierung Ihrer Wohnung geht, gibt es unzählige Möglichkeiten, ihr einen frischen Look zu verleihen und sie nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. Mit einigen kreativen Renovierungsideen können Sie Ihr Zuhause in einen stilvollen und gemütlichen Ort verwandeln. Hier sind einige inspirierende Ideen, die Ihnen helfen können, Ihre Wohnung aufzuwerten:

1. Farbgestaltung und Tapeten

Streichen Sie die Wände in einer neuen Farbe, um einen sofortigen Effekt zu erzielen. Wählen Sie eine helle und freundliche Farbe, um den Raum größer und heller wirken zu lassen. Sie können auch Tapeten verwenden, um interessante Muster und Texturen zu erzeugen und den Raum aufzuwerten.

2. Beleuchtung

Austausch alter Beleuchtungskörper durch moderne und energieeffiziente Modelle kann Ihrem Zuhause einen zeitgemäßen Look verleihen. Wählen Sie Leuchten, die sowohl funktional als auch dekorativ sind, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

3. Küchenaktualisierung

Eine Küchenrenovierung kann einen großen Einfluss auf das Gesamtbild Ihrer Wohnung haben. Ersetzen Sie beispielsweise die Fronten oder Griffe an den Schränken, um einen frischen Look zu erzielen. Fügen Sie moderne Geräte und Arbeitsflächen hinzu, um die Funktionalität zu verbessern.

4. Badezimmer-Upgrade

Verwandeln Sie Ihr Badezimmer in einen stilvollen Rückzugsort, indem Sie neue Armaturen und eine moderne Duschkabine installieren. Aktualisieren Sie die Waschbecken, Toilette und andere Sanitäranlagen, um einen modernen und ansprechenden Look zu erzielen.

5. Wandverkleidung und Fliesenspiegel

Bringen Sie eine Wandverkleidung oder einen neuen Fliesenspiegel in der Küche an, um einen modernen und stilvollen Look zu erzielen. Diese Maßnahme kann den Raum aufwerten und gleichzeitig leicht zu reinigen sein.

6. Erweiterung des Wohnraums

Erwägen Sie den Einbau einer Glastür oder eines Raumteilers, um Ihren Wohnraum zu vergrößern. Dadurch können Sie den Raum in verschiedene Bereiche unterteilen, ohne die offene Raumgestaltung zu beeinträchtigen.

7. Verschiedene Bodenbeläge

Spielen Sie mit verschiedenen Bodenbelägen, um jedem Raum eine eigene Atmosphäre zu verleihen. Wählen Sie Teppich, Laminat, Vinyl oder Fliesen, je nach Ihren Vorlieben und den Anforderungen des Raumes.

8. Kreativer Stauraum

Nutzen Sie den Platz unter der Treppe, um einen praktischen Einbauschrank oder ein Regal zu schaffen. Dieser zusätzliche Stauraum kann Ihnen helfen, Ihre Wohnung organisiert und aufgeräumt zu halten.

Diese Renovierungsideen dienen lediglich als Inspiration, um Ihren kreativen Prozess anzuregen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und gestalten Sie Ihre Wohnung so, dass sie Ihren persönlichen Stil und Ihre Bedürfnisse widerspiegelt.

Kosten für die Renovierung einer Wohnung

Die Kosten für die Renovierung einer Wohnung können je nach Umfang der Arbeiten und den gewählten Materialien stark variieren. Hier sind einige durchschnittliche Kosten, die bei einer Wohnungrenovierung anfallen können:

Gewerke Durchschnittliche Kosten
Malerarbeiten 15-40 Euro pro Quadratmeter
Bodenbeläge (Laminat, Vinyl) 20-50 Euro pro Quadratmeter
Kücheneinbau 5.000-20.000 Euro (abhängig von Größe und Materialien)
Badezimmer Sanierung 1.000-5.000 Euro

Die Kosten können je nach Standort, Art der Arbeiten und individuellen Vorlieben variieren. Es ist wichtig, ein Budget festzulegen und die Preise von verschiedenen Anbietern zu vergleichen, um die besten Preise zu erhalten.

Bei Malerarbeiten bewegen sich die Kosten im Durchschnitt zwischen 15 und 40 Euro pro Quadratmeter. Beim Verlegen von Bodenbelägen wie Laminat oder Vinyl können Sie mit Kosten von 20 bis 50 Euro pro Quadratmeter rechnen. Wenn Sie eine neue Küche einbauen und Ihre Wohnfläche modernisieren möchten, sollten Sie mit Kosten zwischen 5.000 und 20.000 Euro rechnen, abhängig von der Größe der Küche und den gewählten Materialien. Das Ersetzen von Armaturen und die Sanierung des Badezimmers können zwischen 1.000 und 5.000 Euro kosten, abhängig von der Komplexität der Arbeiten und Ihrer Auswahl an Sanitärartikeln.

Denken Sie daran, dass diese Zahlen Durchschnittswerte sind und die Preise je nach Standort und individuellem Projekt variieren können. Um die besten Preise und Qualität zu erhalten, ist es empfehlenswert, Angebote von verschiedenen Anbietern einzuholen und diese sorgfältig zu vergleichen.

kosten wohnung renovieren

Durch die Berücksichtigung der Kosten und die sorgfältige Planung können Sie sicherstellen, dass Ihre Wohnung Renovierung innerhalb Ihres Budgets bleibt und die gewünschten Ergebnisse erzielt werden.

Tipps für die Renovierung einer Wohnung

Bei der Renovierung Ihrer Wohnung gibt es einige wichtige Tipps, die Sie beachten sollten, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen. Hier sind einige Empfehlungen, die Ihnen helfen können:

Siehe auch:  Treppenhaus renovieren – Modernisierungstipps

1. Detaillierter Plan und Budget

Machen Sie einen detaillierten Plan für Ihre Renovierung und legen Sie ein Budget fest, um die Kosten im Griff zu behalten. Überlegen Sie genau, welche Arbeiten durchgeführt werden müssen und wie viel finanzieller Spielraum Sie haben.

2. Genehmigungen und Vorschriften

Informieren Sie sich über die Genehmigungen und Vorschriften, die für Ihre Renovierung erforderlich sind, insbesondere wenn es um strukturelle Veränderungen geht. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Genehmigungen einholen, um Probleme mit den Behörden zu vermeiden.

3. Inspiration sammeln

Holen Sie sich Inspiration und Ideen, indem Sie Magazine, Websites und soziale Medien durchsuchen. Schauen Sie sich verschiedene Wohnungsrenovierungen an, um zu sehen, welche Stile und Designs Ihnen gefallen könnten.

4. Mehrere Angebote einholen

Holen Sie sich Angebote von verschiedenen Handwerkern und Dienstleistern ein, um die besten Preise und Leistungen zu erhalten. Vergleichen Sie die Angebote sorgfältig und wählen Sie den Anbieter aus, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

5. Ausreichend Zeit einplanen

Planen Sie ausreichend Zeit für die Durchführung Ihrer Renovierung ein und berücksichtigen Sie mögliche Verzögerungen oder unvorhergesehene Probleme. Setzen Sie realistische Zeitrahmen und seien Sie geduldig während des Renovierungsprozesses.

6. Möbel und Böden schützen

Decken Sie Ihre Möbel und Böden während der Renovierungsarbeiten ab oder entfernen Sie sie vorübergehend, um Beschädigungen zu vermeiden. Dies hilft dabei, Ihre Einrichtung vor Staub, Farbspritzern und anderen Schäden zu schützen.

7. Kommunikation mit dem Vermieter

Wenn Sie Mieter sind, halten Sie die Kommunikation mit Ihrem Vermieter aufrecht. Informieren Sie ihn über Ihre Renovierungspläne und stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Genehmigungen und Freigaben erhalten, bevor Sie mit den Arbeiten beginnen.

8. Vorherige Vorbereitung

Informieren Sie sich im Voraus über die richtigen Renovierungstechniken und Sicherheitsvorkehrungen, insbesondere wenn Sie die Arbeiten selbst durchführen möchten. Seien Sie gut vorbereitet und stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Werkzeuge und Materialien verfügen.

wohnung renovieren tipps

Mit diesen Tipps sind Sie gut gerüstet, um Ihre Wohnung erfolgreich zu renovieren. Planen Sie sorgfältig, sammeln Sie Ideen, holen Sie sich Angebote ein und schützen Sie Ihre Möbel und Böden während der Arbeiten. Halten Sie die Kommunikation mit Ihrem Vermieter aufrecht und seien Sie gut vorbereitet. Viel Erfolg bei Ihrer Renovierung!

Professionelle Wohnung Renovierungsfirma beauftragen

Wenn Sie sich nicht mit den Renovierungsarbeiten selbst befassen möchten, können Sie eine professionelle Wohnung Renovierungsfirma beauftragen. Eine Renovierungsfirma verfügt über das erforderliche Fachwissen und die Erfahrung, um Ihre Renovierungsprojekte effizient und professionell zu erledigen.

Hier sind einige Vorteile der Beauftragung einer Renovierungsfirma:

  • Sie sparen Zeit und Mühe, da die Fachleute die Arbeit für Sie erledigen.
  • Sie erhalten ein professionelles Ergebnis mit hochwertigen Materialien und Handwerkskunst.
  • Eine Renovierungsfirma kann Ihnen helfen, Ihre Ziele und Vorstellungen umzusetzen und Ihnen bei der Auswahl der besten Lösungen für Ihr Zuhause zu helfen.
  • Sie können von ihrem Netzwerk an Lieferanten und Handwerkern profitieren, um ein reibungsloses Renovierungsprojekt sicherzustellen.

Bevor Sie eine Renovierungsfirma beauftragen, sollten Sie mehrere Angebote einholen und Referenzen überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Firma mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis wählen.

professionelle wohnung renovierung

Die Beauftragung einer professionellen Wohnung Renovierungsfirma kann Ihnen dabei helfen, Ihre Renovierungsziele stressfrei und mit qualitativ hochwertigen Ergebnissen zu erreichen. Überlassen Sie die Arbeit den Experten und freuen Sie sich auf ein neues und verbessertes Zuhause.

Wohnung renovieren – Anleitung Schritt für Schritt

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre Wohnung renovieren können:

  1. Planen Sie Ihre Renovierung und legen Sie ein Budget fest.
  2. Beantragen Sie, falls erforderlich, die erforderlichen Genehmigungen.
  3. Schützen Sie Ihre Möbel und Böden, indem Sie sie vor Renovierungsarbeiten abdecken oder vorübergehend entfernen.
  4. Beginnen Sie mit den Renovierungsarbeiten, wie dem Entfernen alter Tapeten oder dem Abschleifen von Holzböden.
  5. Vorbereitung der Oberflächen, zum Beispiel durch Reinigung und Grundierung.
  6. Führen Sie die eigentlichen Renovierungsarbeiten durch, wie das Streichen von Wänden oder das Verlegen von Bodenbelägen.
  7. Bringen Sie die letzten Details an, wie Sockelleisten oder Beleuchtung.
  8. Reinigen Sie gründlich, um Bauschutt und Staub zu entfernen.
  9. Stellen Sie Ihre Möbel wieder an ihrem Platz auf und genießen Sie Ihr neues Zuhause.

Wohnung renovieren – Checkliste für eine erfolgreiche Renovierung

Eine Checkliste kann Ihnen helfen, bei der Renovierung Ihrer Wohnung organisiert zu bleiben und sicherzustellen, dass Sie nichts übersehen. Hier ist eine Checkliste mit einigen wichtigen Aufgaben und Dingen, die Sie berücksichtigen sollten:

  1. Geben Sie ein detailliertes Budget fest.
  2. Planen Sie die Renovierung Schritt für Schritt und legen Sie einen Zeitrahmen fest.
  3. Holen Sie Angebote von verschiedenen Handwerkern ein und vergleichen Sie die Preise und Leistungen.
  4. Beantragen Sie bei Bedarf die erforderlichen Genehmigungen und Freigaben.
  5. Schützen Sie Ihre Möbel und Böden vor Renovierungsarbeiten.
  6. Kaufen Sie alle Materialien im Voraus ein, um Verzögerungen zu vermeiden.
  7. Führen Sie die Renovierungsarbeiten Schritt für Schritt aus und dokumentieren Sie den Fortschritt.
  8. Halten Sie die Kommunikation mit Ihrem Vermieter aufrecht, wenn Sie Mieter sind.
  9. Stellen Sie sicher, dass alle Renovierungsarbeiten ordnungsgemäß abgeschlossen und gereinigt werden.
  10. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihr neues Zuhause zu genießen und sich darin wohlzufühlen.
Siehe auch:  Gemauerter Schornstein sanieren – Komplettguide

Eine Checkliste kann eine nützliche Ressource sein, um sicherzustellen, dass Sie bei der Renovierung Ihrer Wohnung keine wichtigen Schritte oder Details übersehen. Indem Sie die Aufgaben systematisch angehen und Ihren Fortschritt dokumentieren, können Sie eine erfolgreiche Renovierung durchführen und sich am Ende über Ihr neu gestaltetes Zuhause freuen.

Wohnung renovieren vorher nachher – Verwandeln Sie Ihr Zuhause

Es gibt nichts Erfüllenderes, als den vorher-nachher-Effekt bei einer Wohnung Renovierung zu sehen. Verwandeln Sie Ihr Zuhause mit einigen einfachen Renovierungen und sehen Sie den erstaunlichen Unterschied. Hier sind einige Ideen für beeindruckende vorher-nachher-Ergebnisse:

  1. Streichen Sie die Wände: Streichen Sie die Wände in einer hellen, freundlichen Farbe und lassen Sie den Raum größer und heller wirken.
  2. Erneuern Sie das Badezimmer: Ersetzen Sie alte, veraltete Armaturen und Sanitäranlagen im Badezimmer und verwandeln Sie es in einen modernen Wellnessbereich.
  3. Neuer Bodenbelag: Verlegen Sie einen neuen Bodenbelag wie Laminat oder Vinyl und geben Sie jedem Raum einen ganz neuen Look.
  4. Aktualisieren Sie die Küche: Erneuern Sie Ihre Küche mit neuen Schränken, Arbeitsplatten und modernen Geräten.
  5. Schaffen Sie eine gemütliche Atmosphäre: Verwenden Sie kreative Beleuchtungslösungen, um jedem Raum eine warme und einladende Atmosphäre zu verleihen.
  6. Optimieren Sie den Stauraum: Verwandeln Sie einen Abstellraum oder eine kleine Nische in einen funktionalen Arbeitsbereich oder einen gemütlichen Leseraum.

Mit ein wenig Kreativität und Mühe können Sie Ihr Zuhause zu einem Ort machen, an dem Sie sich rundum wohl und glücklich fühlen.

Kosten- und Zeitaufwand einer Wohnung Renovierung

Der Kosten- und Zeitaufwand für eine Wohnung Renovierung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Umfang der Arbeiten und den gewählten Materialien. Hier sind einige allgemeine Richtlinien für den Kosten- und Zeitaufwand einer Wohnung Renovierung:

Kosten

Malerarbeiten kosten durchschnittlich zwischen 15 und 40 Euro pro Quadratmeter und können je nach Ausmaß der Arbeiten und dem gewählten Anbieter variieren. Das Verlegen von Bodenbelägen wie Laminat oder Vinyl kann zwischen 20 und 50 Euro pro Quadratmeter kosten, abhängig von der Größe des Raums und dem gewünschten Bodenbelag.

Wenn Sie eine neue Küche einbauen möchten, müssen Sie mit Kosten zwischen 5.000 und 20.000 Euro rechnen, abhängig von der Größe und den gewählten Materialien. Das Ersetzen von Armaturen und Sanitäranlagen im Badezimmer kann zwischen 1.000 und 5.000 Euro kosten.

Diese Kosten können je nach Standort, Art der Arbeiten und individuellen Vorlieben variieren. Es ist wichtig, ein Budget festzulegen und die Preise von verschiedenen Anbietern zu vergleichen, um die besten Preise zu erhalten.

Zeitaufwand

Mit einer durchschnittlichen Renovierungsdauer von 2-4 Wochen sollten Sie auch genügend Zeit für Vorbereitungen und eventuelle Verzögerungen einplanen. Der Zeitaufwand kann je nach Umfang der Arbeiten und den gewählten Materialien variieren.

Es ist wichtig, den Zeitaufwand bei der Planung Ihrer Renovierung zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie genügend Zeit für die Durchführung der Arbeiten haben. Denken Sie auch daran, dass zusätzliche Arbeiten wie das Einholen von Angeboten, das Einholen von Genehmigungen und das Einkaufen von Materialien Zeit in Anspruch nehmen können.

Aufwand im Einklang mit Ihrem Budget und Zeitplan

Indem Sie den Kosten- und Zeitaufwand einer Wohnung Renovierung sorgfältig planen und überwachen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Renovierungsprojekte im Einklang mit Ihrem Budget und Zeitplan durchgeführt werden. Vergleichen Sie die Preise von verschiedenen Anbietern, um die besten Preise zu erhalten, und planen Sie genügend Zeit für die Durchführung der Arbeiten ein, um Verzögerungen zu vermeiden.

Art der Renovierung Durchschnittliche Kosten Durchschnittliche Dauer
Malerarbeiten 15-40 Euro pro Quadratmeter 2-4 Wochen
Bodenbeläge (Laminat, Vinyl) 20-50 Euro pro Quadratmeter 2-4 Wochen
Neue Küche 5.000-20.000 Euro 3-6 Wochen
Sanitäranlagen im Badezimmer 1.000-5.000 Euro 1-2 Wochen

Individuelle Kosten und Dauer können je nach Umfang der Arbeiten, gewählten Materialien und handwerklichem Aufwand variieren. Es ist ratsam, mehrere Angebote einzuholen und Referenzen zu überprüfen, um die richtige Renovierungsfirma für Ihr Projekt auszuwählen.

Fazit

Eine Wohnung Renovierung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Zuhause nach Ihren Vorstellungen zu gestalten und es in ein gemütliches und modernes Refugium zu verwandeln. Mit einer sorgfältigen Planung, einem Budget und den richtigen Ideen können Sie beeindruckende Ergebnisse erzielen. Berücksichtigen Sie bei der Renovierung die Kosten der verschiedenen Arbeiten und vergleichen Sie die Preise von Anbietern, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, die Kommunikation mit Ihrem Vermieter aufrechtzuerhalten, falls Sie Mieter sind, und die erforderlichen Genehmigungen einzuholen. Egal, ob Sie die Renovierungsarbeiten selbst durchführen oder eine professionelle Firma beauftragen, nehmen Sie sich Zeit, um das Ergebnis zu genießen und sich in Ihrem neuen Zuhause wohlzufühlen. Mit den richtigen Tipps und Renovierungsideen können Sie Ihre Wohnung in ein traumhaftes Zuhause verwandeln.

Siehe auch:  Fensterbank renovieren – Tipps für einen frischen Look

FAQ

Wie kann ich meine Wohnung renovieren?

Es ist wichtig, zuerst den Umfang der Renovierung festzulegen und einen detaillierten Plan mit Zielen und Kosten zu erstellen. Klären Sie mit Ihrem Vermieter, welche Arbeiten Sie als Mieter durchführen dürfen. Berücksichtigen Sie auch die Materialien und Lieferzeiten. Vergessen Sie nicht, den Fortschritt zu fotografieren und bei der Bodenbelagwahl die Nutzung des Raums zu berücksichtigen.

Welche Renovierungsideen gibt es für meine Wohnung?

Sie können Ihre Wohnung mit einer neuen Farbe an den Wänden, modernen Beleuchtungskörpern, einer aktualisierten Küche, einem stilvollen Badezimmer, einer Wandverkleidung, verschiedenen Bodenbelägen und der Nutzung von Platzoptimierungselementen aufwerten.

Wie viel kostet die Renovierung einer Wohnung?

Die Kosten können je nach Umfang der Arbeiten und den gewählten Materialien stark variieren. Hier sind einige Durchschnittskosten: Malerarbeiten (15-40 Euro/m²), Bodenbeläge (20-50 Euro/m²), Kücheneinbau (5.000-20.000 Euro), Ersetzen von Armaturen im Badezimmer (1.000-5.000 Euro).

Welche Tipps gibt es für die Renovierung meiner Wohnung?

Planen Sie sorgfältig, legen Sie ein Budget fest, recherchieren Sie Genehmigungen, holen Sie mehrere Angebote ein, schützen Sie Möbel und Böden, halten Sie die Kommunikation mit dem Vermieter aufrecht, informieren Sie sich über richtige Techniken und Sicherheitsvorkehrungen.

Sollte ich eine professionelle Wohnung Renovierungsfirma beauftragen?

Eine Renovierungsfirma spart Zeit und Mühe, liefert professionelle Ergebnisse, hilft bei der Umsetzung Ihrer Vorstellungen und bietet ein Netzwerk an Lieferanten und Handwerkern für reibungslose Renovierungsprojekte.

Wie kann ich meine Wohnung renovieren? Gibt es eine Anleitung?

Ja, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung umfasst die Renovierungsplanung, das Beantragen von Genehmigungen, das Schützen von Möbeln und Böden, das Durchführen der Renovierungsarbeiten, das Anbringen der letzten Details, das Reinigen und das Wiederherstellen des ursprünglichen Zustands.

Gibt es eine Checkliste für die Renovierung meiner Wohnung?

Ja, eine Checkliste umfasst das Festlegen eines detaillierten Budgets, das Planen der Renovierung Schritt für Schritt, das Einholen von Angeboten, das Beantragen von Genehmigungen, das Schützen von Möbeln und Böden, das rechtzeitige Einkaufen von Materialien, das Durchführen der Renovierungsarbeiten, die rechtzeitige Kommunikation mit dem Vermieter und das ordnungsgemäße Abschließen und Reinigen der Renovierungsarbeiten.

Wie kann ich beeindruckende vorher-nachher-Ergebnisse bei meiner Wohnung Renovierung erzielen?

Sie können beeindruckende Ergebnisse erzielen, indem Sie Wände streichen, Armaturen und Sanitäranlagen aktualisieren, neuen Bodenbelag verlegen, die Küche modernisieren, kreative Beleuchtungslösungen verwenden und ungenutzte Räume umfunktionieren.

Wie viel kostet eine Wohnung Renovierung?

Die Kosten hängen vom Umfang der Arbeiten und den gewählten Materialien ab. Malerarbeiten kosten durchschnittlich 15-40 Euro/m², Bodenbeläge 20-50 Euro/m². Der Zeitaufwand beträgt in der Regel 2-4 Wochen.

Was ist das Fazit einer Wohnung Renovierung?

Durch eine sorgfältige Planung mit festgelegtem Budget, Recherche von Renovierungsideen, Vergleich von Angeboten, Einholen von Genehmigungen, Schutz von Möbeln und Böden, rechtzeitigem Einkauf von Materialien, ordnungsgemäßer Durchführung der Renovierung und Kommunikation mit dem Vermieter können Sie Ihre Wohnung in ein traumhaftes Zuhause verwandeln.

Quellenverweise

Mathias Pfaff
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner